Das Deutsche Jugendinstitut e. V. (DJI) ist eines der größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitute Europas mit aktuell etwa 500 Mitarbeitenden in München und am Standort Halle (Saale). Seit 60 Jahren erforschen wir die Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien, beraten Bund, Länder sowie Kommunen und liefern wichtige wissenschaftliche Impulse für die Fachpraxis.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als

Personalsachbearbeiter:in Entgeltabrechnung (m/w/d)

für das Sachgebiet Personal in der Abteilung Zentrale Verwaltung

Ihre Kernaufgaben

  • Durchführung der termingerechten Entgeltabrechnung für einen festgelegten Beschäftigtenkreis unter Einhaltung aller sozialversicherungsrechtlichen, steuerrechtlichen, tariflichen und betrieblichen Rahmenbedingungen
  • Betreuung der Beschäftigten in allen tarif-, arbeits-, sozialversicherungs- und lohnsteuerrechtlichen Fragestellungen inklusive der Zusatzversorgung (VBL)
  • Erstellung von Arbeits-, Änderungsverträgen und Stufenfestsetzungen
  • Abwicklung sämtlicher administrativer Vorgänge bei Ein- und Austritten sowie Veränderungen im laufenden Beschäftigungsverhältnis wie bspw. die Anlage und Pflege der Personalstammdaten
  • Durchführung des Bescheinigungs- und Meldewesen inklusive der dazugehörigen Korrespondenz mit Behörden, Krankenkassen und Sozialversicherungsträgern
  • Begleitung von Prüfungen durch das Finanzamt bzw. die Rentenversicherung
  • Mitarbeit in HR-Projekten und Optimierung bzw. Weiterentwicklung von Personalprozessen

Ihr Profil und Ihre Kompetenzen

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement, Geprüfte Personalfachkauffrau bzw. Geprüfter Personalfachkaufmann oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung
  • Sehr gute Kenntnisse im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Kenntnisse im Bereich des TVöD oder TV-L sowie im Zusatzversorgungsrecht des Öffentlichen Dienstes sind von Vorteil
  • Versierter Umgang mit MS-Office-Produkten, idealerweise mit dem Personalwirtschafts- und Abrechnungsprogramm OK.PWS der AKDB
  • Kontinuierliche Bereitschaft zur Fortbildung
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Termintreue und absolute Diskretion

Wir bieten Ihnen

  • Beschäftigungsbeginn nächstmöglicher Zeitpunkt
  • Beschäftigung für die Dauer von 24 Monaten mit der Option auf Entfristung bei vorhandenen finanziellen Mitteln
  • Beschäftigungsumfang: 39 Stunden/Woche (Die Stelle ist teilzeitgeeignet)
  • Tätigkeitsort München
  • Bezahlung entsprechend TVöD Bund bis Entgeltgruppe 9b
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) bis zum 05.03.2024.

Das DJI fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität der Bewerber:innen.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.